Blue Flower

Rhenania, wer ist das?

iese Frage ist einfach zu beantworten: Von außen betrachtet, sind wir männliche, katholische Studenten der Universität Marburg mit deutscher Staatsangehörigkeit - jeder in seinem Studiengang von den Rechts- über die Natur- bis hin zu den Wirtschafts- und Geisteswissenschaften. Alles ist möglich.

Doch es gibt auch noch die andere Seite:

ir alle versuchen, außerhalb unseres Studiums unseren Horizont durch den regelmäßigen Kontakt zu den Bundesbrüdern zu erweitern. Dies bietet dem einzelnen die Möglichkeit, sich außerhalb des bekannten Kommilitonenkreises nach einem wie immer langen und anstrengenden Studientag abzulenken und „fachfremde“ Gespräche zu führen.

erner versuchen wir, uns unter Erhaltung der jeweiligen Individualität in die bestehende Gemeinschaft einzubringen, und z.B. in studienorganisatorischer Hinsicht von den Erfahrungen der anderen zu profitieren. Nicht umsonst zeigen Untersuchungen, dass Verbindungsstudenten schneller und erfolgreicher studieren!

etztendlich sind wir ganz normale Studenten, die - neben dem Studium versteht sich - eine schöne Zeit in Marburg verbringen wollen mit Menschen, deren Bekanntschaft man auch nach Abschluss des Studiums nicht missen möchte und welche einen ein Leben lang begleiten sollen.
Auf diesem sog. „Lebensbundprinzip“ gründet sich das Leben in unserer Verbindung und unterscheidet sich dadurch auch grundlegend von Clubs oder Vereinen. Dieses Prinzip hat sich bewährt und wird durch einen sehr guten und regen Kontakt zur sog. „Altherrenschaft“ belegt. Wo sonst ist es möglich, ein so unkompliziertes und unvoreingenommenes Neben- und Miteinander der Generationen zu finden und zu leben?

m besten und erfolgreichsten lässt sich die Frage „Wer sind wir“ natürlich beantworten, wenn Du einfach mal vorbeischaust – wir würden uns freuen!